Pisafamilie
Klaus-Peter
Inge
Axel
Unser Reisemobil
Reiseberichte
Florida 01
Kroatien04
Winter Oberstdorf
Kanada 05
Kreuzfahrt 06
Keuzfahrt 07
Türkei 07
etwas anderer Urlaub
Kreuzfahrt09
Italien09
USA2010
Frankreich 2011
Kroatien2011
Ägypten2012
Neuharlingersiel12
Schweden12
Frankreich13
Dänemark13
Sommer13
Weinreise13
Winter13
Frankreich14
Großbritanien14
Polen14
Zwiesel14
Holland15
Dänemark15
Frankreich15
Kreuzfahr16
Italien16
Ledrosee16
Frankreich17
Donau17
Irland17
Spanien18
Griechenland18
Unser Boot
Haftungsausschluß
Frankreich15

Elsaß/Pfalz 15

Dieses Jahr haben wir den Herbsturlaub zusammen mit unseren Freunden Yvonne und Andreas im Elsaß und in der Pfalz verbracht.Das Wetter spielte gut mit. So konnten wir einige tolle Wanderungen unternehmen, Burgen besichtigen und leckere Weinproben durften natürlich auch nicht fehlen.

Gestartet sind wir in Zons am Rhein.Von da aus ging es weiter nach Charms/Frankreich. Der Stellplatz liegt direkt an der Mosel.

Das nächste Etappenziel war Ribeauville im Elsaß. Nun war Schluß mit lustig und eine große Wanderung stand auf dem Plan Am Abend wurde dann gegrillt und es kam uns doch tatsächlich ein Storch besuchen. Da mußte Axel natürlich gleich die Kamera zücken.

Auch Kaysersberg ist immer wieder eine Reise wert. Und natürlich ging es auch hier wieder auf die Burg, das war aber nur ein kleiner Spaziergang für uns.

In Eguisheim gab es dann die nächste große Wanderung zur Burg.Peter blieb mit Axel vorsichtshalber unten was sich auch als besser herrausstellte. Der Anstieg war nicht so ganz einfach aber Andreas führte uns gut durch den etwas unübersichtlichen Weg u. wir waren mächtig stolz als wir unser Ziel erreichten. Zur Belohnung gab es dann am Spätnachmittag eine Weinprobe im Weingut Wolfberger. Sehr lecker und empfehlenswert.

Nun wurde es aber auch Zeit wieder zurück nach Deutschland zu fahren. Eine Woche ist schnell vorbei. Also wurde noch ein Stop in Mußbach eingelegt. Bei der Winzergenossenschaft gab es einen leckeren Schoppen Wein und auch das Essen schmeckte gut Abschluß der Tour bildete der Stellplatz in Havixbeck. Hier gab es noch einmal ein sehr gutes Essen und danach hieß es dann träumen bis zum Urlaub

 

Doppelklick auf ein Bild