Pisafamilie
Klaus-Peter
Inge
Axel
Unser Reisemobil
Reiseberichte
Florida 01
Kroatien04
Winter Oberstdorf
Kanada 05
Kreuzfahrt 06
Keuzfahrt 07
Türkei 07
etwas anderer Urlaub
Kreuzfahrt09
Italien09
USA2010
Frankreich 2011
Kroatien2011
Ägypten2012
Neuharlingersiel12
Schweden12
Frankreich13
Dänemark13
Sommer13
Weinreise13
Winter13
Frankreich14
Großbritanien14
Polen14
Zwiesel14
Holland15
Dänemark15
Frankreich15
Kreuzfahr16
Italien16
Ledrosee16
Frankreich17
Donau17
Irland17
Spanien18
Griechenland18
Unser Boot
Haftungsausschluß
Holland15
    Der Urlaub im Frühjahr stand unter einem sehr guten Stern.
    Die ersten Tage haben wir bei Svenja und Martin verbracht.
    Am 3.4. um 22.37 Uhr sind wir dann glückliche Oma und Opa geworden und der strahlende Axel ist nun ein Onkel .
    So waren wir also über Ostern in Solingen und sind von da aus dann nach Köln weitergefahren wo wir einen Termin bei einem HNO Arzt für Axel hatten.
    Übernachtet haben wir im Reisemobilhafen in Köln.
    Dieser liegt direkt am Rhein und man kommt auch gut ins Zentrum.
    Und wie so oft konnten wir nicht widerstehen an Aachen vorbei zu fahren, dieses Mal sind wir aber eine Nacht geblieben u. waren nicht nur bei Lindt einkaufen sondern haben auch die Stadt besichtigt.
    Von Aachen aus ging es weiter nach Holland.
    Alkmaar war unser Ziel.
    In Holland ist die Anzahl der Reisemobilstellplätze nicht so sehr groß also sind wir hier auf einen Campingplatz gegangen.
    Und natürlich stand dann der Besuch vom Käsemarkt auf dem Programm. Aber auch so ist Alkmaar ein hübsches kleines Städtchen.
    Das nächste Ziel war Harlingen. Hier hatten wir mit dem Wetter nicht ganz so viel Glück. Immer wieder kamen mal kräftige Schauer herunter. Aber der Stellplatz ist sehr schön gelegen. Und wie sagt man doch immer....Es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur die falsche Bekleidung....also haben wir uns auch hier auf gemacht zur Stadtbesichtigung.
    Und dann ging es weiter nach Lemmer. Hier lag der Stellplatz direkt beim Yachthafen. Da gab es natürlich einiges zu sehen.
    Das sollte es dann aber auch mit Holland gewesen sein.
    Auf ging es wieder nach D u. hier war Xanten unser Ziel.
    Der Stellplatz war vom Feinsten u. auch so gab es reichlich zu sehen. Die Römer waren ja sehr aktiv da gewesen u. so haben wir uns die alten Festungen angeschaut.
    Von Xanten aus ging es weiter nach Zons. Der Stellplatz war zwar nur ein einfacher Parkplatz, aber sehr schön gelegen u. man war nahe am Rhein u. auch direkt an der Altstadt.
    Zum Urlaubsende hatten wir noch einmal einen Termin beim HNO Arzt in Köln. Da das Wetter sehr schön war haben wir uns anschließend noch ein bisschen an den Rhein gesetzt.
    Zum Abschluß waren wir dann noch einmal wieder bei Svenja, Martin u. Merle.
    So ging auch dieser Urlaub wieder viel zu schnell zu Ende.

Doppelklick auf ein Bild